Wien

Am Wochenende war ich mal wieder in einer meiner Lieblingsstädte, der österreichischen Hauptstadt Wien. Die Stadt hat eine überschaubare Größe und das Meiste lässt sich gut zu Fuß erreichen- da kann man gleich wieder die massenhaft zu sich genommenen Kalorien ablaufen, die man sich durch Spätzle, Apfelstrudel, Sachertorte, Spinat-Käse-Knödel, Marillenknödel, Palatschinken, Kaiserschmarn, Lángos usw. zugeführt hat. Eigentlich könnte ich die ganze Zeit nur futtern wenn ich in Wien bin. Allerdings gibt es auch so viel zu sehen und zu erleben- in welchem Museum ihr z.B. die Nächte durchtanzen könnt, welches Fahrgeschäft sich im Prater am meisten lohnt und welche Probleme beim Bestellen eines Kaffees auftreten können, verrate ich euch in den kommenden Wochen hier auf meinem Blog. Viel Spaß 🙂

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s