Einblick in das Vogelhäuschen

Die liebe Nina von Törtchen made in Berlin hat mich für den Liebsten Award nominiert, worüber ich mich sehr freue und wofür ich mich -lich bei ihr bedanke! Sie hat sich außerdem 11 Fragen ausgedacht, die ich gerne beantworte:

Wieso bloggst du?

Ich bin selbst immer auf der Suche nach neuen Locations, tollen Restaurants und Aktivitäten in Berlin und lese gerne Blogs über meine Wahlheimat. Hinzu kommt, dass ich den Blog auch für meine Freunde und mich schreibe, zur Erinnerung an legendäre Kneipentouren, gemütliche Restaurantbesuche und eindrucksvolle Reisen.

Was ist dein Lieblingsgewürz?

Ich mag Cumin (Kreuzkümmel) unglaublich gerne, aber nur in indischen Gerichten wie Daal oder einem milden Curry.

Was hältst du von Superfood wie Chiasamen, Goji-Beeren oder Quinoa?

Seit ich deinen Chiasamen-Pudding probiert habe, liebe Nina, gibt es bei mir zum Frühstück Chiasamen-Kokosnuss-Mango Pudding. Das ist super lecker und ich muss morgens nicht so viel kauen 🙂

Wie heißt deine Lieblingsstadt?

Eine Lieblingsstadt auszuwählen ist wirklich schwierig…meine Lieblingsstadt in Deutschland ist meine Wahlheimat Berlin. Ich war schon in vielen europäischen Hauptstädten und habe auch dort coole Bars, nette Restaurants und ein tolles Kulturangebot gefunden. Berlin unterscheidet sich von ihnen allerdings dadurch, dass hier alle Menschen gemeinsam feiern, essen und Kultur genießen können. Die Bars und Restaurants hier sind günstig und es gibt ein großes Kulturangebot, das teilweise sogar kostenlos erlebt werden kann.

Die finnische Hauptstadt Helsinki liebe ich aber auch sehr und sie ist mir durch meine Zeit als Au-Pair und Austauschstudentin zur zweiten (dritten? Vierten?) Heimat geworden.

 

1
Helsinki ❤

 

Netto oder BioCompany?

Eigentlich gehe ich lieber zum Biosupermarkt, meistens gehe ich dann leider doch zu Netto.

Welches Buch liest du zur Zeit?

Ich lese gerade „Den lysande världen“ von Siri Hustvedt, auf Deutsch heißt es „Die gleißende Welt“. Ich habe es in Schweden gekauft, daher lese ich es nun auf Schwedisch, die Autorin ist allerdings Amerikanerin. Ich habe zuvor von ihr „Was ich liebte“ gelesen und fand es unglaublich gut. Über das Buch „Die gleißende Welt“ kann ich noch nicht so viel sagen. Ich weiß bisher, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt, über die Künstlerin Harriet Burden, die den Sexismus der New Yorker Kunstszene anprangert, in dem sie ihre Arbeiten unter dem Namen dreier Männer ausstellen lässt und somit größere Erfolge feiert, als mit den Werken, die sie unter ihrem Namen ausgestellt hatte.

Was ist dein nächstes Reiseziel?

Mein nächstes Reiseziel ist die polnische Stadt Wrocław (Breslau), die im Jahr 2016 den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ tragen darf. Im Juni fliege ich nach Marrakesch, darauf freue ich mich schon riesig, da Marokko schon ganz lange auf meiner To-do-Liste steht.

Was isst du am liebsten?

Hm erstmal vorab ich esse sehr gerne, aber ich koche wirklich ungerne. Wer mich wirklich glücklich machen möchte, überrascht mich am besten mit einem Pilz-Risotto oder selbstgemachten Käsespätzle 🙂

Was steht auf deiner To-Do-Liste auf Platz 1?

Meine Masterarbeit über die Rhetorik rechtspopulistischer Parteien.

Was willst du dieses Jahr unbedingt noch machen?

Meinen Master abschließen. Ich war wirklich gerne Studentin, aber langsam reicht es doch 🙂

Engagierst du dich ehrenamtlich?

Ja, ich gebe Geflüchteten einmal in der Woche Deutschunterricht. Die meisten Menschen, die ich unterrichte, kommen aus Syrien und es ist sehr interessant sich mit ihnen über ihre Kultur zu unterhalten. Dabei geht es oft um Essen 🙂

 

Den Regeln folgend darf ich nun auch meine Lieblingsblogs nominieren und ich nominiere voller Freude:

Franzi von Briefkastenliebe

Cindy von Sonntagsknipser

Wolfgang von Ländersammler

Stephanie von The braided girl

Den Blog Topinamburo

Den Blog Feuer und Flamme

Alex von Reisespeisen

Nadine von The White Watches

 

Und folgende Fragen habe ich mir für euch überlegt:

1. Welches Buch hat dich am stärksten geprägt?

2. Welches ist dein Traumreiseziel?

3. In welcher Stadt hast du die besten Erinnerungen gesammelt?

4. StrandurlauberIn oder CitytripperIn?

5. Wie viele Stunden investierst du ungefähr wöchentlich in deinen Blog?

6. Wie verbringst du gerne deine Freizeit, wenn du nicht gerade bloggst?

7. Wie würdest du deinen Blog in einem Satz beschreiben?

8. Welcher Film/welche Serie beschreibt dein Leben am besten?

9. Hast du ungewöhnliche Hobbys?

10. Welche ist deine liebste Astrid-Lindgren-Figur und warum?

11. 5 Sterne Restaurant oder Picknick im Grünen?

 

Die Regeln für die nominierten Blogs

  • Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in Deinem Beitrag
  • Beantworte die 11 Fragen, welche Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 10 weitere Blogger mit bisher weniger als 300 Followern für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in Deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was Sie tun müssen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Artikel

 

Viel Vergnügen beim beantworten der Fragen!

Liebe Grüße,

Zugvogelmädchen

Advertisements

11 Kommentare zu „Einblick in das Vogelhäuschen

    1. Vielen Dank Kristina, das freut mich sehr! Ich mag deinen Blog auch sehr gerne 🙂 Es tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, ich hatte so viel zu tun und mein kleiner Blog wurde etwas vernachlässigt. Aaaber ich versuche ganz bald auf deine Fragen zu antworten. Liebe Grüße, Zugvogelmädchen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s