Letzte Sommertage an der Ostsee

Die Tage werden kürzer, die Blätter an den Bäumen verfärben sich und bei REWE stapeln sich bereits die Christstollen- trotzdem gibt der September mit Temperaturen bis 26 Grad nochmal alles. Nach einem eher bescheidenen Sommer haben meine Freunde und ich uns vorletztes Wochenende dazu entschieden spontan an die Ostsee zu fahren und den gnädigen September zu genießen.

„Letzte Sommertage an der Ostsee“ weiterlesen

Advertisements

Ein Samstag in Erfurt

Vor drei Wochen war ich das erste Mal in meinem Leben in Erfurt- und das Städtchen hat es mir richtig angetan. Durch die pittoreske Altstadt schlängelt sich die Gera und auf dem Weg trifft man Helden der Kindheit an. Der perfekte Ort für einen entspannten Samstag.

„Ein Samstag in Erfurt“ weiterlesen

Marrakesch: Meine 10 Highlights Teil 2

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr auch beim zweiten Teil meiner Marrakesch Highlights dabei seid! Ich habe mich sehr über die netten Kommentare zum ersten Teil gefreut und hoffe, dass ich bei einigen von euch die Reiselust geweckt habe. Heute zeige ich euch noch mehr Highlights aus der roten Stadt mit ihren wunderschönen Palästen und Gärten. Den ersten Teil meiner Reise findet ihr hier.

„Marrakesch: Meine 10 Highlights Teil 2“ weiterlesen

Marrakesch: Meine 10 Highlights Teil 1

Auf diesen Beitrag freue ich mich schon sehr lange und heute schaffe ich es euch nun endlich von meiner Marrakeschreise im Juni zu berichten. Gleich vorab, es war eine sehr aufregende Reise mit vielen Highlights aber auch einigen brenzligen Situationen.

„Marrakesch: Meine 10 Highlights Teil 1“ weiterlesen

Kulturhauptstadt 2016 Wrocław- Breslau

Hallo ihr Lieben!

Heute berichte ich euch von meiner Reise in die Kulturhauptstadt Europas 2016 Wrocław (oder auf Deutsch Breslau) im schönen Polen. Da der Masterabschluss nun in greifbarer Nähe liegt, haben meine KommilitonInnen und ich uns dazu entschlossen eine letzte gemeinsame Fahrt zu unternehmen.

„Kulturhauptstadt 2016 Wrocław- Breslau“ weiterlesen

Ein Tag in Brüssel

Letzte Woche Mittwoch war ich für einen Tag in der europäischen Hauptstadt Brüssel und war überrascht, wie schön die Stadt ist, nachdem ich zuvor überall gelesen habe, dass sie recht unattraktiv sein soll. Ein echter Pluspunkt ist sicherlich, der süße Waffelgeruch, der in der Altstadt stetig in der Luft liegt.

„Ein Tag in Brüssel“ weiterlesen

48 Stunden Guide Stockholm: Tag 2

Der zweite Teil des perfekten Wochenende in Stockholm startet auf Södermalm, der größten Insel Stockholms und dem Prenzlauer Berg der schwedischen Hauptstadt. Södermalm war früher ein Arbeiterviertel und ist heute bekannt für seine gemütlichen Cafés, szenigen Bars und ausgefallenen Läden. Doch Södermalm hat auch eine dunkle Seite, denn der Stadtteil ist Schauplatz der Milleniumtrilogie von Stieg Larsson.

„48 Stunden Guide Stockholm: Tag 2“ weiterlesen

Cafés in Stockholm

Gildas Rum

Gildas Rum ist mein absolutes Lieblingscafé in Stockholm und alle, die ich bisher mitgeschleppt habe, waren ebenso begeistert. Das Café liegt im hippen Stockholmer Kiez SoFo (South of Folkungagatan) und ist trotzdem preislich im unteren Segment der Stockholmer Cafészene gelegen. „Cafés in Stockholm“ weiterlesen

Stockholm

Wie bereits an anderer Stelle berichtet, habe ich zwei Monate lang bis Dezember letzten Jahres ein Praktikum in der schwedischen Hauptstadt absolviert- und ich war wirklich überrascht davon, wie viel man auch ohne eine dicke Geldbörse erleben kann. Da ich meine Tipps natürlich nicht für mich behalten möchte, berichte ich euch in den nächsten Wochen von meinen Lieblingscafés, günstigen Restaurants und meinen absoluten Lieblingsorten in Stockholm. Ich hoffe ihr habt dabei so viel Spaß am Lesen, wie ich beim Zusammenstellen der Tipps 🙂